Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …

Im Rampenlicht

© Guillaume Collignon© Guillaume Collignon

© Guillaume Collignon

Die Walliser Kantonsmuseen widerspiegeln die Reichhaltigkeit der Walliser Geschichte, Natur und Kunst! Alle drei Museen liegen in der Nähe der Basilika von Valère und sind zu Fuss vom Bahnhof...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

16. Februar um 16:10

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

Der Buchverlag feiert sein 5-jähriges Jubiläum und blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Wir freuen uns auf die nächsten 5 Jahre. Zur Feier gewähren wir den ganzen Monat Februar 50% Rabatt auf ausgewählte Bücher in unserem Shop. Ein Besuch lohnt sich! www.livrevalais.ch

8. Februar um 09:54

Veröffentlicht durch Virtueller Kunstraum Wallis

Als Künstlerin beschäftigt sich Maria Ceppi seit Jahren mit der Poesie des Alltäglichen, die in den unscheinbarsten Gegenständen schlummert. Helden ihrer Geschichten sind All- tagsobjekte, die zusammengesetzt, aneinandergekoppelt zu charakteristischen Kunstobjekten werden.

5. Februar um 17:38

Veröffentlicht durch Pro Helvetia

Pro Helvetia bietet per 1. Juni 2024 oder nach Vereinbarung eine Praktikumsstelle Kommunikation für 6 bis 9 Monate (80% ) an. Mehr Infos unter https://bit.ly/3umbfLk oder im PDF unten

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren
Tätigkeitsbericht 2022-2023Tätigkeitsbericht 2022-2023

Tätigkeitsbericht 2022-2023

Gaël Métroz

Regisseur

Der Walliser Filmemacher Gaël Métroz ist ein Reisender, der Worte und Bilder liebt. In seinem Künstlerporträt erzählt er uns mehr von seiner Arbeitsweise, die darin besteht, sich Zeit zu nehmen.

Podcast : Gaël Métroz

auf Französisch

"Genau diesen Beruf will ich machen. Ansonsten müsste ich das Berufsfeld wechseln."

Eine Passion

"Ich liebe das Reisen und die Literatur. Und als Journalist, habe ich mich Stück für Stück von der Presse- und dem Radiogeschäft entfernt. Ich liebe Radio immer noch. Aber was mich wirklich interessierte, das war das Audiovisuelle. Und schliesslich interessiert mich heute vor allem der Kinofilm. Das ist meine Passion.

Es fühlt sich nicht wie Arbeit an. Daher denke ich, dass ich ein kleiner Hochstapler bin. Ich habe nie das Gefühl zu arbeiten. Ich bin gesegnet mit Glück."

Ich will Geschichten erzählen !

"Das essentielle in meiner Arbeit ist es immer, eine Geschichte zu erzählen. Darum tauche ich in die Geschehnisse vor Ort ein. Ich begleite die Protagonisten für eine relative lange Zeit. Der Dreh von Sâdhu dauerte 18 Monaten. Nomad’s Land drehte ich während 13 Monaten. Jetzt beschäftige ich mich seit drei Jahren mit Obdachlosen, damit sich eine Geschichte entwickelt. Was ich liebe, ist genau das, Geschichten zu erzählen."

Das Verschwinden

"Ein grosses Team kann den Mikrokosmos destabilisieren. Wenn ein Tonmann immer danebensteht. Wenn es eine Produzentin gibt, die hinter der Kamera steht. Dann wirkt sich das stark auf die Situation vor Ort aus. Mit meiner Vorliebe, einfach zu verschwinden, ist es besser, wenn ich mich allein auf die Kamera fokussiere.

Meine Kamera ist oft in meiner Tasche. Wenn sich passende Tonaufnahmen ergeben, stelle ich die Kamera an, um den Ton aufzunehmen. Ich setze das Bild tief an und Stück für Stück, wenn ich mit Leuten spreche, bringe ich die Kamera hoch zu meiner Schulter. Ich behalte jedoch immer den Blickkontakt. Ich wechsle die Einstellung, oder die Perspektive. Aber das Bild steht im Dienst der Geschichte."

"Ich habe einen Gesprächspartner und das ist mein Zuschauer. Ihm erzähle ich meine Geschichte."

Veröffentlicht: 14.04.2022

Video ©2022 Kultur Wallis

Künstler Gaël Métroz
Interview Sophie Michaud / Kultur Wallis
Video Alexandre Bugnon societe-ecran media
Bilder ©Kultur Wallis | Alexandre Bugnon / societe-ecran media

Podcast

Unsere Walliser Kunstschaffenden

Kreativität - Leidenschaft - Engagement

Die Künstlerporträts von Kultur Wallis

Die Vielfalt der Walliser Natur schlägt sich auch in der Vielfalt der Walliser Kulturlandschaft nieder. Dies ist auf die beseelte Arbeit der Walliserkunstschaffenden in den verschiedensten Kunstsparten zurückzuführen. Die Künstlerporträts zeigen das Werken und Leben dieser Persönlichkeiten.

Franziska Heinzen ©Plattform Kultur Wallis/Aline FournierFranziska Heinzen ©Plattform Kultur Wallis/Aline Fournier

Franziska Heinzen ©Plattform Kultur Wallis/Aline Fournier

Samuel Dematraz ©Aline Fournier | Plattform Kultur WallisSamuel Dematraz ©Aline Fournier | Plattform Kultur Wallis

Samuel Dematraz ©Aline Fournier | Plattform Kultur Wallis

Joëlle Allet, Foto: Kultur Wallis/Valérie GigerJoëlle Allet, Foto: Kultur Wallis/Valérie Giger

Joëlle Allet, Foto: Kultur Wallis/Valérie Giger

Jennifer Skolovski ©Sebastian Magnani/Plattform Kultur WallisJennifer Skolovski ©Sebastian Magnani/Plattform Kultur Wallis

Jennifer Skolovski ©Sebastian Magnani/Plattform Kultur Wallis

Alle Künstlerporträts