Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …

Im Rampenlicht

Ausstellungen unter freiem Himmel

Diesen Sommer blüht die Kunst im Freien so richtig auf! Tauche ein in die Walliser Ausstellungen unter freiem Himmel! ...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

3. Juli um 16:36

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Die Stadtgemeinde Brig-Glis sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/n Kulturdelegierte/n (60-80%). Bewerbungsfrist: Bis am 19. August 2024 an . Die Ausschreibung finden Sie unten im PDF vor.

28. Juni um 14:58

Veröffentlicht durch Kunstverein Oberwallis

Der KVO lädt alle professionellen Kunstschaffenden aus dem Wallis ein, sich für die Doppelausstellung in Brig und Visp zu bewerben. Ausstellungsbeiträge aller Gattungen der bildenden Kunst sind willkommen. Teilnahmebedingungen unter www.kunstvereinoberwallis.ch oder im PDF unten!

20. Juni um 09:38

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren
Tätigkeitsbericht 2022-2023Tätigkeitsbericht 2022-2023

Tätigkeitsbericht 2022-2023

Kulturtag 2015

Kunst und Kultur als treibende Kräfte der Innovation

BEGRÜSSUNG DURCH GAËLLE MÉTRAILLLER, PRÄSIDENTIN KULTUR WALLIS

Das Thema des Kulturtags an der Foire du Valais lautete: « L’art et la culture, cœurs battants de l’innovation ». Kunst und Kultur als treibende Kräfte der Innovation - eine interessante Aussage in einer Zeit, in der sich der Kanton Wallis wirtschaftlich und touristisch neu positioniert. Kultur Wallis lud Interessierte, Vertreter aus Wirtschaft, Tourismus und Kultur zu einer Gesprächsrunde rund um die Frage ein « Peut-on faire l’économie de la culture ? La créativité, enjeu majeur pour un territoire dynamique. » Alle Gespäche und Referate fanden ausschliesslich auf Französisch statt.

Am 6. Oktober 2015, Espace LIVE

10.00 Uhr
Türöffnung und Empfang der Teilnehmer 

10.15
Begrüssungsworte von Gaëlle Métrailler, Präsidentin Kultur Wallis
Referat "L'art et la culture, coeurs battants de l'innovation" von Gérard-Philippe Mabillard, Direktor Vins du Valais

11.20
Künstlerische Performance : Les sons de la raclette, le Palp Festival

11.45
Podiumsdiskussion (Französisch):
Peut-on faire l'économie de la culture ? La créativité, enjeu majeur pour un territoire dynamique.

Teilnehmer:

Gérard-Philippe Mabillard, Direktor Vins du Valais
Jacques Cordonier, Chef der Dienststelle für Kultur Wallis 
Heinz Julen, Unternehmer, Künstler, Hotelier, CO-Gründer des Zermatt Unplugged und Präsident des Vereins "Friends of Zermatt Unplugged"
Sebastien Olesen, Direktor Palp Festival
Julien Gremaud, Verleger, Fotograf und freischaffender Redaktor, Think Tank

12.45
Fragen des Publikums
Apéro offeriert von Kultur Wallis
Netzwerkpflege

Zurück