Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …

Im Rampenlicht

Kultureller Adventskalender

Der Kulturelle Adventskalender in Brig stimmt mit 24 kulturellen Highlights so richtig auf Weihnachten ein. An 24 Tagen verbirgt sich immer wieder eine neue kulturelle Überraschung hinter...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

The Last MoanThe Last Moan

The Last Moan

© Manuel Lopez

Swiss Live Talents Bern

Das Wallis als Ehrengast

Der «Swiss Live Talents» Music Marathon fand am 15. und 16. November 2019 in Bern statt. Alle zwei Jahre vereint diese Veranstaltung Schweizer Künstler, Medien, Konzertveranstalter und eine Jury aus Musikprofis der ganzen Welt.

Am 15. und 16. November 2019 war der Kanton Wallis Ehrengast des «Swiss Live Talents» Music Marathon 2019 sein. Bei dieser Gelegenheit präsentierte der Kanton Wallis dem nationalen Publikum und den internationalen Playern der Musikszene aufstrebende Talente aus dem Wallis.

Um den Kanton gebührend zu vertreten, haben sich die Dienststelle für Kultur, der Verein Kultur Wallis, Valais/Wallis Promotion und verschiedene Partner zusammengeschlossen. Sie haben sich zum Ziel genommen, das Publikum und die Musikschaffenden des «Swiss Live Talents» Music Marathon für den Facettenreichtum der Walliser Musik und Kultur zu begeistern.

Musikalische Highlights aus dem Wallis

«Swiss Live Talents» ist ein Karrieresprungbrett für aufstrebende Schweizer Talente. Das Format des Festivals erlaubt es den Künstlern, nationale Bekanntheit zu erlangen und vor internationale Player der Musikszene zu treten. An der diesjährigen Ausgabe standen fünf talentierte Nachwuchsbands aus dem Wallis (Wintershome, Them Fleurs, Sam Gruber Band, Tanya Barany und The Last Moan) auf der Bühne. Ein Blick zurück beweist, auch in den vergangenen Jahren waren die Walliser Musikschaffenden am Festival bestens vertreten. Im Jahr 2017 räumten The Last Moan und KT Gorique die Preise in ihrer Kategorie ab. Darüber hinaus gewann KT Gorique den Publikumspreis.

Kulinarische Highlights aus dem Wallis

Für das Festival hat der Kanton Wallis ein kleines «Walliser Dorf» im Hof der «Turnhalle» im PROGR – dem Zentrum für Kulturproduktion in der Stadt Bern ins Leben erweckt. Das PALP Festival, die Kellerei Provins, die Distillerie Morand, Fruits de Martigny SA und «le Rodeur» bedienten die Gäste mit feinsten Köstlichkeiten aus der Region. Am Stand «Electroclette» vom PALP Festival wurden am Samstag und Sonntag zwischen 19.00 – 22.00 Uhr verschiedene Raclettesorten zu elektronischen Klängen aufgetischt.

Synergien nutzen

Nachdem der Kanton Wallis im Jahr 2018 Ehrengast im Salon du Livre in Genf und im Jahr 2019 an der Fête des Vignerons war, ging die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Walliser Institutionen aus den Sektoren Kultur, Wirtschaft, Landwirtschaft und Tourismus weiter. In diesem Sinne organisierte Kultur Wallis in Partnerschaft mit Valais/Wallis Promotion an den zwei Festivaltagen des «Swiss Live Talents» Music Marathon das «Walliser Dorf» in Bern. Die Präsenz am «Swiss Live Talents» Music Marathon ist ein erneutes Beispiel der erfolgreichen Zusammenarbeit von Kultur, Landwirtschaft und Tourismus aus dem Wallis.

Zurück