Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …

Im Rampenlicht

Kultureller Adventskalender

Der Kulturelle Adventskalender in Brig stimmt mit 24 kulturellen Highlights so richtig auf Weihnachten ein. An 24 Tagen verbirgt sich immer wieder eine neue kulturelle Überraschung hinter...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Sommerausstellung Schloss Leuk

Zum fünften Mal bereichern Kunstschaffende aus dem Ober- und Unterwallis, aus der übrigen Schweiz und Europa mit ihren Werken die Ausstellungsräume des Schlosses Leuk. Auch diesen Sommer. Doch diesmal sind es ausschliesslich Künstlerinnen. Dies aus wichtigen Gründen: Vor 50 Jahren erhielten die Frauen auf eidgenössischer Ebene – endlich - das Stimm- und Wahlrecht.

Eine Gleichstellung im Sinne einer Gleichwertigkeit ist bekanntlich noch nicht erreicht! Die Sommerausstellung im Schloss Leuk gibt deshalb Frauen Raum und Wirkung. Sie zeigen mit ihren Werken, dass Kunst eine grosse Kraft ist, Kulturen, Sprachen, Menschen zu einer gegenseitig tragenden Gesellschaft zu verbinden.

Dauer der Ausstellung:
12. Juli bis 30. Sept 2021

Künstler/innen:

  • Andrea Arthaud
  • Eliane Baumann
  • Maelle Cornut
  • Denise Eyer-Oggier
  • Petra Fankhauser
  • Esther Gischig
  • Sabina Kaeser
  • Mélissa Rouvinet
  • Katrin Ullmann
  • Isabelle Zeltner Salamin
  • Florence Zufferey
  • Helga Zumstein
Zurück