Sprache

fr de

Kulturtag 2015

Kulturtag : Kunst und Kultur als treibende Kräfte der Innovation

Das Thema des Kulturtags an der Foire du Valais lautete: « L’art et la culture, cœurs battants de l’innovation ». Kunst und Kultur als treibende Kräfte der Innovation - eine interessante Aussage in einer Zeit, in der sich der Kanton Wallis wirtschaftlich und touristisch neu positioniert. Kultur Wallis lud Interessierte, Vertreter aus Wirtschaft, Tourismus und Kultur zu einer Gesprächsrunde rund um die Frage ein « Peut-on faire l’économie de la culture ? La créativité, enjeu majeur pour un territoire dynamique. » Alle Gespäche und Referate fanden ausschliesslich auf Französisch statt

Das Programm herunterladen

Am 6. Oktober 2015, Espace LIVE

10.00 Uhr
Türöffnung und Empfang der Teilnehmer 

10.15
Begrüssungsworte von Gaëlle Métrailler, Präsidentin Kultur Wallis
Referat "L'art et la culture, coeurs battants de l'innovation" von Gérard-Philippe Mabillard, Direktor Vins du Valais

11.20
Künstlerische Performance : Les sons de la raclette, le Palp Festival

11.45
Podiumsdiskussion (Französisch):
Peut-on faire l'économie de la culture ? La créativité, enjeu majeur pour un territoire dynamique.

Teilnehmer:

Gérard-Philippe Mabillard, Direktor Vins du Valais
Jacques Cordonier, Chef der Dienststelle für Kultur Wallis 
Heinz Julen, Unternehmer, Künstler, Hotelier, CO-Gründer des Zermatt Unplugged und Präsident des Vereins "Friends of Zermatt Unplugged"
Sebastien Olesen, Direktor Palp Festival
Julien Gremaud, Verleger, Fotograf und freischaffender Redaktor, Think Tank

12.45
Fragen des Publikums
Apéro offeriert von Kultur Wallis
Netzwerkpflege

Zurück