Suissimage - Kulturfonds & Solidaritätsfonds

SUISSIMAGE, Schweizerische Genossenschaft für Urheberrechte an audiovisuellen Werken, nimmt die Urheberrechte von Filmurhebern wie DrehbuchautorInnen und RegisseurInnen sowie von Inhabern von Urheberrechten wie Filmproduzentinnen wahr. Die Genossenschaft hat den gesetzlichen Auftrag, dafür zu sorgen, dass diese Berechtigten im Rahmen der Kollektivverwertung für die Nutzung ihrer audiovisuellen Werke ein angemessenes Entgelt erhalten.


Kulturfonds

Der Kulturfonds SUISSIMAGE will das Schweizer Filmschaffen im weitesten Sinne mit finanziellen Mitteln gezielt fördern. Bei der aktuellen Schwerpunktförderung des Kulturfonds SUISSIMAGE handelt es sich um eine automatische Förderung von Schweizer Spiel- und Dokumentarfilmen für das Kino. Es werden nur Projekte unterstützt, die bereits vom Bundesamt für Kultur (BAK) und/oder von einer Unternehmenseinheit der SRG SSR gestützt auf einen Vertrag im Rahmen des "Pacte de l'Audiovisuel", eine Beteiligung zugesichert erhalten haben.


Solidaritätsfonds

Diese Stiftung hat die Aufgabe Filmschaffende in sozialen Notlagen zu unterstützen, sowie die Altersvorsorge der Mitglieder von SUISSIMAGE zu verbessern. Der Solidaritätsfonds kann allen in der Filmbranche tätigen Personen helfen, die aus Gründen wie Alter, Krankheit, Unfall oder Todesfall in eine Notlage geraten sind. Nebst finanzieller Hilfeleistungen kann der Solidaritätsfonds auch eine Beratung durch Fachleute anbieten.


Kontakt

SUISSIMAGE
Neuengasse 23
CH - 3000 Bern 7

www.suissimage.ch

Zurück zur Übersicht