CITF - Commission internationale du théâtre francophone

Die CITF wurde im Jahre 1987 gegründet, um die Kreation und Tourneen von multilateralen Theaterprojekten zu unterstützen. Die Kommission trifft sich zweimal jährlich. Durch die unterstützte Projekte wird es den Künstlern ermöglicht, einen Austausch mit Künstlern aus anderen frankophonen Ländern zu pflegen, ihren künstlerischen Werdegang weiterzuentwickeln und ein neues Publikum anzusprechen. 

Kriterien

Ein Projekt muss mindestens drei künstlerische Partner vereinen (davon mindestens zwei Theaterkompagnien), die aus drei verschiedenen Regionen des frankophonen Raums und stammen. Es sollten Vertreter von mindestens zwei Kontinenten beteiligt sein. Beim Projekt muss es sich um eine Kreation handeln und oder um die Verbreitung (Diffusion) eines Theaterprojekts.

Contact

Secrétariat général de la CITF
Sylvain Cornuau
Agent de programme
150 rue Elgin
CP 1047
Ottawa ON K1P 5V8 (CANADA)

Sylvain.Cornuau@canadacouncil.ca
www.citf-info.net

http://citf-actu.blogspot.be/

Zurück zur Übersicht