Autorinnen und Autoren der Schweiz - Beiträge

Der Verein Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS) versteht sich als Interessensvertretung für die Sprache und das literarische Schaffen und Übersetzen in allen Sprachregionen der Schweiz (inklusive der so genannten fünften Landessprache). Auf literatur-, sprach- und kulturpolitischer Ebene engagiert er sich vor allem für die Urheberrechte, die Verbesserung der Arbeitsbedingungen sowie der sozialen Sicherheit von Schreibenden.

Honorarzuschüsse, Weiterbildungsbeiträge

Die Unterstützungsbeiträge, die der AdS aus Mitteln des Bundesamtes für Kultur ausrichtet, kommen in erster Linie den aktiv schreibenden Mitgliedern zugute, und zwar in Form von Weiterbildungsbeiträgen und Honorarzuschüssen für öffentliche Lesungen, für veröffentlichte Texte in literarischen Zeitschriften und von Honorarzuschüssen für Publikationen. Anspruch auf diese Leistungen hat jedes Mitglied, solange sein Einkommen eine gewisse Grenze nicht überschreitet.

Kontakt

Autorinnen und Autoren der Schweiz (AdS)
Konradstrasse 61
CH - 8031 Zürich
secretariat@a-d-s.ch
www.a-d-s.ch

Zurück zur Übersicht