Artist in Residence in Brig-Glis

Die Bewerbung für das AiR Programm im Fernanda von Stockalperhaus gilt für ausländische Künstler; es gibt keine Alterslimite. Das Fernanda von Stockalperhaus ist ein Artist in Residence Programm, das Künstlern der Sparte Visuelle Kunst die Möglichkeit bietet in Brig-Glis zu arbeiten und zu leben. Der, die Künstler/in hat die Möglichkeit 9 Monate in einer Wohnung (mit 3 Räumen, einer Küche, einem Badezimmer und einer Toilette) und einem angrenzenden Atelier zu verbringen. Die Stadt Brig-Glis bietet beides, Wohnung und Atelier zur kostenlosen Verfügung an. Inklusiv Wasser, Heizung, Elektrisch, Hausrat Versicherung, Haftpflicht für die Wohnung, Internet und TV.

Die Stadt Brig-Glis stellt die Wohnung und das Atelier unter der Bedingung zur Verfügung, dass diese Räumlichkeiten zum Wohnen (Wohnung) kombiniert mit dem Arbeiten (Atelier) genutzt werden. Als Gegenleistung erwartet die Stadt die Schenkung eines Kunstwerks seitens des Künstlers. Dieses Kunstwerk sollte während des Aufenthalts in Brig-Glis entstanden sein.

Kontakt

Monique Rubin
Dorfstrasse 48
CH - 3911 Ried-Brig
monique.rubin@kunstvereinoberwallis.ch
www.residence-brig-glis.ch

Zurück zur Übersicht