Sprache

fr de

Walliser Künstler rocken die Expo Milano 2015

Ephraim Salzmann © Kultur Wallis / Sebastian Magnani

Ephraim Salzmann © Kultur Wallis / Sebastian Magnani

Was haben Sina und das Ensemble Apartig gemeinsam? Der Musikstil ist es nicht. Aber sie alle werden an der Expo Milano 2015 anzutreffen sein. Neben vielen anderen wie Stefanie Heinzmann, Regula Ritler, Tschill, Erika Stucky, Ephraim Salzmann, Laurence Revey, Eliane Amherd und, und, und. Am besten werfen Sie einen Blick auf das kulturelle Rahmenprogramm im Schweizer Pavillon.

Für Walliser Künstlerinnen und Künstler wird es eine einmalige Gelegenheit sein, sich einem internationalen Publikum zu präsentieren. In den Wochen vom 12. bis zum 16. Juni und vom 12. bis zum 16. Oktober 2015 werden auf der Schweizer Bühne an der Expo Milano 2015 Künstler aus dem 13-Sterne-Kanton das Zepter übernehmen. 

Von Electro Swing, neuer Volksmusic über World Music bis hin zu Balladen und Rock wird in Mailand alles erklingen, was die Walliser Musikszene zu bieten hat. Wenn das kein Grund ist, die zweistündige Zugreise von Brig in den Süden anzutreten?

Die Programmauswahl kam durch eine Zusammenarbeit von Kultur Wallis und Valais Wallis Promotion zustande. 

An der Weltausstellung 2015 in Mailand treffen sich 145 Länder während 6 Monaten auf einer Gesamtfläche von 1 Million Quadratmetern. Insgesamt werden 20 Millionen Besucher erwartet, davon rund 600‘000 aus der Schweiz. Das Wallis präsentiert sich gemeinsam mit den Gotthardkantonen Graubünden, Tessin und Uri im Schweizer Pavillon, der von Präsenz Schweiz organisiert wird. Unter dem Expo-Thema «den Planeten ernähren, Energie für das Leben» stellt sich das Wallis vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 als attraktiver Standort mit überzeugenden touristischen, kulinarischen und kulturellen Angeboten sowie einer innovativen und weltoffenen Wirtschaft vor.

 

Zurück