Sprache

fr de

«Wallis *13»

Ein richtiger Grossanlass geht an den beiden letzten September-Wochenenden im Theater La Poste in Visp über die Bühne. Ein Chor mit 150 Kindern, Jugendlichen und professionellen Solisten wird zusammen mit 40 Musiker/innen und Tänze/rinnen das von Hansruedi Kämpfen kreierte Werk «Wallis *13» zur Aufführung bringen. 

Beim Spektakel «Wallis *13» handelt es sich um ein Sternprojekt, das im Rahmen der Feierlichkeiten zum 200-Jahr-Jubiläum des Walliser Beitritts zur Eidgenossenschaft gezeigt wird. In 13 Bildern wird die kulturelle, zeitliche und geografische Vielfalt des Wallis dargestellt.Und das kann sich sehen und hören lassen. Walliser Persönlichkeiten und symbolträchtige Ereignisse der Walliser Geschichte werden wort- und stimmgewaltig in Erinnerung gerufen. Die 13 Sternbilder tragen Titel wie zum Beispiel "Segen", "Arbeit", "Stärke", "Liebe", "Eros" oder "Der Unbekannte aus der Rhone. Neben legendären Figuren wie dem Gommer-„Baschi“ dem Grossen Stockalper und dem Falschmünzer Farinet treten aus jüngerer Zeit auch das avantgardistische Rarner Paar Iris und Peter von Roten als Symbol der sexuellen Befreiung auf. Die musikalische Reise durchs Wallis überwindet Sprachgrenzen: „Ob Französisch oder Wallisertitsch – die Sprache der Musik berührt jedes Herz.“
Daten

www.wallis13.ch

 


 

 


 

Zurück