Sprache

fr de

Peer Gynt

Peer Gynt nimmt Sie mit auf eine spannende theatrale Reise nach Grengiols in den Landschaftspark Binntal. Zu ihrem 40. Geburtstag hat sich die Bühne Mörel entschieden, einen neuen Weg zu gehen. Führend dabei ist eine partizipatorische Theaterform, die ein brisantes Thema aufgreift, die den sozialen Prozess innerhalb einer Gruppe initiiert und die Partizipation und Mitbestimmung beim Erarbeiten des Aufführungskonzeptes ermöglicht.

Wir stellen uns der Herausforderung, ein klassisches Stück wie Peer Gynt mit biografischem Material anzureichern. Biografien der Teilnehmenden sowie Biografien einiger Walliser Persönlichkeiten aus der Gegenwart wie auch aus der Vergangenheit, die in relevantem Bezug zu Peer Gynt stehen, sind richtungsweisend bei der Arbeit. Es ist eine Theaterform, die das Stück Peer Gynt nicht nur umdenkt, sondern verschiebt, um- oder gar neu baut, vor allem aber es ganz spezifisch vergegenwärtigt durch die jeweils besonderen Menschen, die es spielen.

Bühne Mörel

Zurück