Sprache

fr de

Mich Gerber im Kellertheater

Der Ausnahmebassist kommt wieder ins Kellertheater Brig. Soundlandschaften mit einer ganz besonderen Tektonik entstehen, wenn Mich Gerber mit seinem Kontrabass und Live-Sampling-System virtuos Tonlagen über Tonlagen legt.

Inspiriert von Saiteninstrumenten aus aller Welt gibt er seiner Musik einen orientalischen Klang und holt sowohl typisch dunkle Klänge wie auch raue Obertöne aus dem Bass heraus. Er nutzt die gesamte Range an Tönen, die dieses Instrument zu bieten hat und arbeitet sich langsam von groovigen Baselines über gestrichene Melodien zu vielschichtigen Harmonien hin. 

Auf der Release-Tour des neuen Albums „Shoreline“ (2018) ist Mich Gerber im Duo mit Perkussionist Andi Pupato unterwegs, der Mich Gerbers Bassklänge auf wunderbarste Weise ergänzt und stützt. Konzentration auf das Wesentliche: Bass und Perkussion, ganz konsequent. 

Informationen

Zurück