Kultureller Adventskalender

im Alten Werkhof Brig

Kultureller Adventskalender

Kultureller Adventskalender

24 kulturelle Glanzlichter am kulturellen Adventskalender 2019 im Alten Werkhof von Brig. Geniessen Sie Walliser Kultur in einer familiären Atmosphäre, die Raum zum Durchatmen lässt. Die Vorstellungen starten täglich um 18.00 Uhr und dauern 30 – 45 Minuten. Lesungen, Musik, Theater und vieles mehr.

Hier eine kleine Auswahl aus den 24 Glanzlichtern!

1-10. Dezember

«Die Couchpoetos» Daniel Blatter und Johannes R. Millius bestreiten unter dem Titel «Wort und Totschlag» einen Abend mit «Valais Prime Slam» über das Thema Heimat. Freche, witzige und ernste Texte sind dabei am 3. Dezember zu erwarten. Stefanie Ammann wird am 5. Dezember mit Sarah Brunner und Desirée Pousaz die musikalische Geschichte «Die Weihnachtsgans Auguste» erzählen. Kurt Bucher wird mit vorweihnachtlichem Schabernack die Lachmuskeln strapazieren. Als Clown Jeanloup tritt er am 8. Dezember mit «Lachen und Lametta» vors Publikum.

10-20. Dezember

Lustig wird es auch mit der A-cappella-Gruppe «The Sparklettes» am 14. Dezember. Das Programm der vier Sängerinnen heisst «Mir Froue heis luschtig». Barbara Heynen liest am 16. Dezember Texte von Pierre Imhasly. Eine Hommage zu seinem 80. Geburtstag. Speedy Jossen begleitet die Lesung musikalisch.

Eine Carte blanche hat der Schauspieler Andreas Ricci. Was er am 17. Dezember unter dem Titel «Die Stille und weitere Geräusche» auf die Bühne bringen wird, bleibt noch sein Geheimnis. Eine Jazz-Formation mit top Niveau tritt am 19. Dezember auf. «Fisch im Trio» mit Donat Fisch, Bänz Oester und Norbert Pfammatter wird die Herzen aller Jazz-Liebhaber höherschlagen lassen.

20-24. Dezember

Jonas Imhof wird am 22. Dezember als Schlagzeuger mit Pascal Walpen, Rafael Schilt und Stephan Métrailler unter dem Titel «¡exquicisión! mit Pauken und Trompeten» auftreten. Am 23. Dezember bekommen die Besucher von Stefanie Ammann und Andrea Krzemnicki das Literaturkonzert «Flockendichte Winternacht» zu hören.

Mehr Infos und das ganze Programm finden Sie unter: www.x-advent.ch

Zurück