Kultur und Tourismus 2020

Das Walliser Kulturlandschaft ist der Nährboden von einzigartigen Besuchererlebnissen. Wer die Walliser Kunst, Kulinarik, Natur oder Tradition geschickt zu kombinieren weiss, kreiert gehaltvolle Veranstaltungen, die sich deutlich vom Mainstream abheben. Am 7. Mai 2020 leuchtet die Veranstaltung «Wallis – eine einzigartige Kulturlandschaft» im Gründwaldsaal in Brig das grosse Potenzial der Zusammenarbeit zwischen Kultur und Tourismus aus.

Referenten sind Heinz Keller, ProductMedia & Content Manager bei Schweiz Tourismus, und Peter Salzmann, Leiter von «ALPEVENTS.CH». Im Anschluss diskutieren Luzia Carlen, die Kuratorin der Twingi LandArt in Binn, so wie Franziska Andrea Heinzen, Leiterin des Rhonefestivals für Liedkunst, und die beiden Referenten in einer illustren Gesprächsrunde über die Zweisamkeit von Kultur und Tourismus. Daniel Theler moderiert den Abend. Im Anschluss findet ein Apéro riche statt. 

→ Hier finden Sie den Link zur Anmeldung

→ Mehr Informationen finden Sie hier

Zurück