Sprache

fr de

Kultur und Tourismus - eine Anstiftung zum unüblichen Handeln

Am 3. Mai 2018 organisierten Kultur Wallis und die Mediathek Wallis, Brig, einen anregenden Abend zur Ausleuchtung der Beziehungen zwischen Kultur und Tourismus. 

Input-Referat
"Wo alle gehen, wächst kein Gras" mit Frank und Patrik Riklin, Konzeptkünstler und CEO Atelier für Sonderaufgaben.

Gesprächsrunde
Neue Ideen braucht das Land  - eine Anstiftung zum unüblichen Handeln.
Mit Heinz Julen, Hotelier und Künstler, Marcelline Kuonen, Leiterin Erlebnis- und Markt-Management bei Valais Wallis Promotion, Jeannette Salzmann, A+O Tanz, und den Gebrüdern Riklin. Moderation, Luzius Theler, Publizist und Journalist. 

Netzwerk-Apéro

Weitere Informationen zum Anlass.

Zurück