Konzert vita cantata

Unter dem Titel "Vita cantata: ein gesungenes Leben oder ein singendes Leben?" dürfen Sie am 22. August 2021 in Grächen das virtuose Schaffen eines starken Oberwalliser Trios erleben. Mit Manuel Pollinger als Bassstimme, Désirée Pousaz an der Violine und Sarah Brunner an der Orgel steht Gänsehaut auf dem Programm.

In diesem klassischen Konzert erklingen barocke Arien von Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach sowie Werke des 20. Jahrhunderts von Arvo Pärt, Friedrich Zipp, und Zoltan Gardonyi, die verschiedene Lebensstationen und Lebenssituationen musikalisch darstellen.

TICKETS
Gratis Tickets (beschränkte Anzahl) erhalten Sie im Tourist Office / Kollekte

Manuel Pollinger, Bass
Désirée Pousaz, Violine
Sarah Brunner, Orgel

Zurück