Hilfe in der Corona-Krise von Nachbar in Not

Hilfe in der Corona-Krise

Hilfe in der Corona-Krise

Die Stiftung Nachbar in Not hilft Kulturschaffenden aus dem Oberwallis, die durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind. Die Stiftung bemüht sich, Armut in der eigenen Region möglichst zu vermindern und hilft dabei unbürokratisch, rasch und vertrauenswürdig.

Folgende im Kulturbereich tätige Personen dürfen sich für eine Überbrückungshilfe bewerben
• Unselbständig Erwerbende im Oberwallis, die einen gültigen Arbeitsvertrag haben und zurzeit aufgrund der Corona-Krise ihrer Arbeit nicht nachgehen können.
• Selbständig Erwerbende im Oberwallis, die durch die Corona-Krise keine Aufträge mehr haben, und deren Existenz durch die Krise massgeblich bedroht ist.

Kriterien zum Erhalt der Überbrückungshilfe
• Nachweis der besonderen Bedürftigkeit aufgrund der Corona-Krise.
• Abgabe der Steuerverfügung 2018 oder Quellensteuerausweis sowie letzter Lohnausweis oder letzter Bankauszug.

ANTRAGSFORMULAR

Das Formular für den Antrag zur Überbrückungshilfe finden Sie im Anhang unten oder unter dem folgenden Link:
https://nachbar-in-not.webflow.io/

 

INFOS UND KONTAKT

Hotline
MO – FR, jeweils von 9 – 12 Uhr
076 824 73 50 – Nachbar in Not 1
076 824 73 51 – Nachbar in Not 2

corona@nachbarinnot.ch

www.nachbarinnot.ch

Nachbar in Not ist eine unabhängige Stiftung von mengis media

Zurück