Sprache

fr de

Abusitz, ein Anlass zum Verweilen

Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr bietet das Zeughaus Kultur Brig den "Abusitz" an. Ein Anlass, den man ohne Anmeldung und Platzreservation besuchen kann. Wer Lust hat kommt und lässt sich überraschen, was der "Abusitz" bietet.  Die Atmosphäre ist ungezwungen und gesellig. Das Kulturprogramm vielseitig und originell. Künstlerinnen und Künstler aus der Region erhalten eine Plattform, um den Zuschauern ihr Schaffen in den Bereichen Musik, Theater, Literatur oder bildende Kunst zu präsentieren. Gage gibt es keine. Dafür wird die Technik und der Saal  gratis zur Verfügung gestellt. 

In der Saison 2015/2016 stehen unter anderem  Elevator, Fabian Heynen, Salami Band, Sultans of Swing, Tschenga, SOS-Band, Girls und Diego Valsecchi auf der Bistro-Bühne. Sowohl Nachwuchstalente wie auch bekannte Künstler nutzen diese Plattform, die das Zeughaus Kultur Brig bietet. Nachwuchstalente können so erste Bühnenerfahrungen sammeln. Erfahrene Künstlerinnen und Künstler nutzen den Anlass gerne, um neue Projekte zu lancieren oder einfach nur weil sie Spass haben, in diesem Rahmen aufzutreten. Bleibt nur noch zu sagen: Wenn es den "Abusitz" nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. 

Zurück